Schweden (Daten & Informationen)


     <<           Länderübersicht           >>     
Das Land:
Das Königreich Schweden (Konungariket Sverige) ist ein Staat in Nordeuropa. Er umfasst eine Fläche von 450.295 km². Die höchste Erhebung Schwedens ist der Kebnekaise in den Skanden (2.111 m ü.NN), den tiefsten Punkt markiert der See Hammarsjön bei Kristianstad (-2 m ü.NN). In Schweden leben ca. 9,7 Millionen Menschen. Das Land unterteilt sich in 21 Provinzen ("Län": Blekinge, Dalarna, Gävleborg, Gotland, Halland, Jämtland, Jönköping, Kalmar, Kronoberg, Norrbotten, Örebro, Östergötland, Skåne, Södermanland, Stockholm, Uppsala, Värmland, Västerbotten, Västernorrland, Västmanland und Västra Götaland). Die Landeshauptstadt ist Stockholm. Schweden ist eine Parlamentarische Erbmonarchie. Nationalfeiertag ist der 6. Juni. ("Flaggentag" - am 6. Juni 1523, wurde Gustav I. Wasa auf dem schwedischen Reichstag in Strängnäs zum König von Schweden gewählt.) Schweden ist seit dem 1. Januar 1995 Mitglied der Europäischen Union und Unterzeichner des Schengener Abkommens.

Die Flagge: Schweden
Bedeutung: Die Grundfarbe der Flagge ist Blau mit einem gelben, nach links verschobenen Kreuz ("Skandinavisches Kreuz") - die Farben Blau und Gelb (Gold) sind die königlichen Farben. Sie entsprechen den Farben des schwedischen Reichswappens (drei goldene Kronen auf blauem Grund). Das Kreuz geht auf den "Dannebrog" - die Flagge Dänemarks - zurück.

Die Lage: Eur-Sch
Schweden liegt im Norden Europas auf der Skandinavische Halbinsel. Es grenzt im Nordwesten und Norden an Norwegen, im Osten an Finnland, im Südosten und Süden an die Ostsee und im Westen an das Kattegat. Südöstlich von Schweden liegen die baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen, südlich Polen und Deutschland sowie südwestlich Dänemark.

Die Hauptstadt: Schweden
Stockholm, die Hauptstadt Schwedens, liegt im Osten des Landes am Riddarfjärden, dem Abfluss des Mälarensees in die Ostsee. Die Stadt liegt auf einer durchschnittlichen Höhe von 15 m über dem Meeresspiegel (tiefster Punkt 0 m, höchster Punkt 102 m) auf 59°19' nördlicher Breite und 18°04' östlicher Länge. In Stockholm leben ca. 910.000 Menschen, im Großraum Stockholm ca. 2.190.000 Menschen (und damit mehr als ein Viertel der Gesamtbevölkerung des Landes).

Weitere (touristisch) bedeutende Städte Schwedens sind unter anderen Uppsala, Malmö, Göteborg, Helsingborg, Lund, Örebro, Luleå und Kiruna.

Das Klima:
Schweden hat ein kalt-gemäßigtes Klima, das sowohl maritimen als auch kontinentalen Einflüssen unterliegt.

Aufgrund der geografischen Lage Schwedens sind die klimabedingten Unterschiede zwischen Nordost- und Südwest-Schweden erheblich.

...........................

Die beste Reisezeit für Schweden liegt zwischen Mai und August. Für Wintersport sind die Monate Oktober bzw. Februar und März gut geeignet.

Die Sprache:
Amtssprache in Schweden ist Schwedisch.

Einige wichtige Worte auf Schwedisch:
  - Hallo: Hej
  - Guten Morgen: God morgon - Guten Tag: God dag -
      Guten Abend: God kväll - Gute Nacht: God natt
  - Auf Wiedersehen: Vi ses - Tschüss: Hej då
  - Bitte: Tack - Danke: Tack - Keine Ursache: Varsågod
  - Entschuldigung: Förlåt
  - Ja: Ja - Nein: Nej
  - Freund: Vän - Freundin: Väninna - Freunde: Vänner
  - Ich spreche kein Schwedisch: Jag talar inte svenska.

Weitere regional bedeutende Sprachen sind Samisch und Finnisch sowie Dänisch. Englisch und Deutsch sind als Fremdsprachen weit verbreitet.

Die Religion:
Schweden ist ein Pluralistischer und Säkularer Staat.

ca. 66% der Einwohner Schwedens bekennen sich zur Evangelisch-Lutherischen Volkskirche, ca. 5% bekennen sich zum Islam, ca. 2% zur Römisch-Katholischen Kirche, weitere ca. 1% zur Russisch Orthodoxen Kirche und ca. 1% zum Buddhismus, ca. 25% sind konfessionslos bzw. Atheisten.

Die Währung: Sch-100-Kronen-V-2
Schwedische Krone (SEK)
1 SEK = 100 Öre
   weitere Banknoten   
Banknoten: 20, 50, 100, 500, 1000 Kronen
Münzen: 1 Krone, 2, 5, 10 Kronen
(Öre sind seit 2010 nicht mehr im Umlauf)

Die Einreise:
Inhaber eines gültigen deutschen Reisepasses oder Personalausweises benötigen für die Einreise nach Schweden kein Visum. Schweden ist Mitglied im Schengenraum. Es gelten somit die Regeln des Schengener Abkommens über den Wegfall der Grenzkontrollen innerhalb der Mitgliedsstaaten.

Die Vertretung:
Botschaft des Königreichs Schweden
Rauchstraße 1
10787 Berlin
Tel.: 0049 / 30 / 505060
Fax: 0049 / 30 / 50506789
eMail: ambassaden.berlin@gov.se
Web: http://www.schweden.org
Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Schweden
Skarpögatan 9
11527 Stockholm, Schweden
Tel.: 0046 / 8 / 6701500
Fax: 0046 / 8 / 6701572
eMail: info@stockholm.diplo.de
Web: http://www.stockholm.diplo.de

Die Empfehlung:
Dinge, die man in Schweden unbedingt gesehen haben sollte:
  - Die Hauptstadt Stockholm
  - Das königliche Sommerschloss Drottningholm auf der Insel Lovön westlich von Stockholm (UNESCO-Weltkulturerbe)
  - Das Kirchendorf Gammelstad bei Luleå im Norden des Landes (UNESCO-Weltkulturerbe)
  - Visby, die mittelalterliche Hauptstadt der Insel Gotland (UNESCO-Weltkulturerbe)
  - Den Dom und das Zentrum der Stadt Lund im äußersten Südwesten Schwedens
  - Das Zentrum der Universitätsstadt Uppsala im Osten Schwedens
  - Die Altstadt vom Malmö am Öresund
  - Die Altstadt und die Festung von Göteborg
  - Die Felsenzeichnungen von Tanum an der Küste des Kattegat im äußersten Westen des Landes
    (UNESCO-Weltkulturerbe)
  - Den Runenstein von Rök in Ödeshög in der Provinz Östergötland
  - Die Steine von Ale (Ale stenar) bei Kåseberga an der Ostseeküste im äußersten Süden Schwedens

Dinge, die man in Schweden unbedingt getan haben sollte:
  - Wandern im Sarek-Nationalpark in der Provinz Norrbotten
  - Eine Safari durch den Smålandet - Markaryds Älgpark (Elchpark) bei Markaryd an der A4
    nordöstlich von Helsingborg
  - Einen Besuch im Grönåsens Älgpark (Elchpark) nördlich von Åsen im Westen Schwedens
    (nur zwischen Ostern und Allerheiligen geöffnet)
  - Einen Besuch im Vasa-Schiffsmuseum auf der Insel Djurgården in Stockholm
  - Einen Besuch im Eishotel von Jukkasjärvi östlich von Kiruna im hohen Norden Schwedens
    (nur zwischen Mitte Dezember und Mitte April möglich)
  - Für Wintersportler: Ski fahren in Åre am Fuß des Berges Åreskutan in der Provinz Jämtland

Die hier aufgelisteten Daten und Informationen stammen mehrheitlich aus der Zeit meiner Aufenthalte in Schweden (1995, 2005, 2016). Sie erheben weder auf Vollständigkeit noch auf Aktualität Anspruch. Verbesserungsvorschläge sind stets willkommen. Für aktuelle Informationen und Einreisebestimmungen empfehle ich die Web-Seiten des Auswärtigen Amtes.
     <<           Länderübersicht           >>     
 
 
 
Seitenanfang
Navigationsmenü
Seitenende
Startseite
Kommentar Kontakt Impressum © 2000-2017 by Heiko Otto  •  OSE Gera / Erfurt