Curaçao (Daten & Informationen)


     <<           Länderübersicht           >>     
Das Land:
Das Land Curaçao (Pais Kòrsou) ist ein autonomes Überseegebiet der Niederlande in der Karibik im Süden der Kleinen Antillen. Es besteht aus der gleichnamigen Hauptinsel Curaçao und der kleineren, meist unbewohnten Nachbarinsel Klein Curaçao. Insgesamt umfasst es eine Fläche von 444 km². Die höchste Erhebung des Landes ist der Christoffelberg (375 m ü.NN), den tiefsten Punkt markiert die Karibik (0 m ü.NN). Auf Curaçao leben ca. 150.000 Menschen. Das Land hat keine Verwaltungsbezirke. Die Landeshauptstadt ist Willemstad. Curaçao ist als autonomer Landesteil des Königreichs der Niederlande eine Parlamentarische Monarchie. Nationalfeiertag ist der 27. April. ("Königstag" - am 27. April 1967 wurde König Willem-Alexander geboren.)

Die Flagge: Curacao
Bedeutung: Blau mit zwei verschiedengroßen weißen fünfzackigen Sternen in der linken (Mastseite) oberen Ecke, wobei der kleinere Stern links über dem größeren steht, und einem horizontalen gelben Band in der unteren Hälfte der Fahne - die Farbe Blau steht für das Meer um und den Himmel über Curaçao, Gelb symbolisiert die Sonne, die das Land in goldenem Licht erstrahlen lässt, die Sterne repräsentieren die Insel Curaçao selbst und ihre kleinere Schwester Klein Curaçao. Die fünf Ecken der Sterne versinnbildlichen die fünf Kontinente, von denen die Bewohner des Landes stammen.
Die Flagge wurde am 2. Juli 1984 offiziell als Nationalflagge Curaçaos angenommen.

Die Lage: MAm-Cur
Das autonome Überseegebiet Curaçao ist eine Inselgruppe im Süden der Karibik. Es liegt nördlich von Venezuela, südöstlich von Aruba und westlich von Bonaire. Curaçao gehört zu den sogenannten "ABC-Inseln" (Aruba, Bonaire und Curaçao) und ist Teil der "Inseln unter dem Winde" innerhalb der südlichen Kleinen Antillen.

Die Hauptstadt: Curacao
Willemstad, die Hauptstadt von Curaçao, liegt im Südosten der Hauptinsel direkt an der Karibikküste. Die Stadt liegt auf einer durchschnittlichen Höhe von 4 m über dem Meeresspiegel auf 12°06' nördlicher Breite und 68°56' westlicher Länge. In Willemstad leben ca. 150.000 Menschen. Damit ist Willemstad nicht nur die größte Stadt von Curaçaos sondern von allen karibischen Gebieten der Niederlande.

Weitere (touristisch) bedeutende Orte auf Curaçao sind Westpunt, Barber, Soto, Sint Michiel und Sint Willibrordus.

Das Klima:
Das Klima auf Curaçao ist Semiarid Tropisch-Maritim.

Über das gesamte Jahr schwanken die Temperaturen nur geringfügig. Im Sommer liegen die Tageswerte bei 32°C und die Nachtwerte bei 26°C, im Winter erreichen die Tagestemperaturen im Schnitt immer noch 29°C, nachts kühlt es auf ca. 24°C ab. Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei ca. 28°C. Der meiste Niederschlag fällt zwischen Oktober und Dezember, wobei der Dezember mit durchschnittlich 99 mm Regen der niederschlagsreichste Monat ist. Die geringste Niederschlagsmenge fällt mit ca. 15 mm Regen im März. Die durchschnittliche jährliche Gesamtniederschlagsmenge beläuft sich auf ca. 552 mm.

Die beste Reisezeit für Curaçao liegt zwischen Februar und Juli.

Die Sprache:
Amtssprachen auf Curaçao sind Niederländisch, Papiamento und Englisch.

Einige wichtige Worte auf Niederländisch:
  - Hallo: Hallo
  - Guten Morgen: Goedemorgen - Guten Tag: Goedendag -
      Guten Abend: Goedenavond - Gute Nacht: Goedenacht
  - Auf Wiedersehen: Tot ziens
  - Bitte: Alstublieft - Danke: Bedankt - Keine Ursache: Graag gedaan
  - Entschuldigung: Pardon (oder: Sorry)
  - Ja: Ja - Nein: Nee
  - Freund: Vriend - Freundin: Vriendin - Freunde: Vrienden
  - Ich spreche kein Niederländisch: Ik spreek geen Nederlands.

Einige wichtige Worte auf Papiamento:
  - Hallo: hola
  - Guten Morgen / Guten Tag: bon dia - Guten Abend: bon tardi - Gute Nacht: bon nochi
  - Auf Wiedersehen: ayo
  - Bitte: por fabor - Danke: danki - Keine Ursache: di nada
  - Entschuldigung: ..........
  - Ja: - Nein: no
  - Freund: .......... - Freundin: .......... - Freunde: ...........
  - Ich spreche kein Papiamento: ........................

Einige wichtige Worte auf Englisch:
  - Hallo: hello
  - Guten Morgen: good morning - Guten Tag: good afternoon - Guten Abend: good evening - Gute Nacht: good night
  - Auf Wiedersehen: good bye (oder: bye bye)
  - Bitte: please - Danke: thank you (oder kurz: thanks) - Keine Ursache: you're welcome
  - Entschuldigung / Verzeihung: sorry - Entschuldigung / Achtung: excuse me
  - Ja: yes - Nein: no
  - Freund: friend - Freundin: girlfriend - Freunde: friends
  - Ich spreche kein Englisch: I do not speak English.

Weitere regional bedeutende Sprache sind Spanisch und Chinesisch. Deutsch ist als Zweitsprache weit verbreitet.

Die Religion:
Curaçao ist als autonomes Überseegebiet der Niederlande Bestandteil eines Pluralistischen und Säkularen Staates.

ca. 73% der Einwohner von Curaçao bekennen sich zur Römisch-Katholischen Kirche, ca. 4% zu Protestantischen Kirchen, weitere ca. 13% zu anderen Christlichen Kirchen, ca. 4% gehören anderen Glaubensgemeinschaften (insbesondere Rastafari, afrikanische Naturreligionen, Buddhismus, Hinduismus und Islam) an und ca. 6% sind konfessionslos bzw. Atheisten.

Die Währung:
Cur-25-Gulden-V-2014
Antillen-Gulden (ANG)
1 ANG = 100 Cent
   weitere Banknoten   
Banknoten: 5, 10, 25, 50, 100, 250 Gulden
Münzen: 1, 5, 10, 25, 50 Cent
1, 2½, 5 Gulden
USA-10-Dollar-V-2006
US-Dollar (USD)
(als Zweitwährung genutzt: 1,79 ANG = 1 USD)
1 USD = 10 Dime = 100 Cent
   weitere Banknoten   
Banknoten: 1, 2, 5, 10, 20, 50, 100 Dollar
Münzen: 1, 5 Cent,   1 Dime,   ¼, ½, 1 Dollar

Die Einreise:
Inhaber eines noch mindestens drei Monate gültigen deutschen Reisepasses benötigen für die Einreise nach Curaçao (Aufenthalt bis maximal 365 Tage) kein Visum. Bei der Einreise über den Luftweg wird mitunter die Vorlage eines Weiter- oder Rückflugtickets verlangt.

Die Vertretung:
Curaçao unterhält keine eigene Botschaft in Deutschland.
Für konsularische Angelegenheiten kann die Botschaft
der Niederlande kontaktiert werden:

Botschaft des Königreichs der Niederlande
Klosterstraße 50
10179 Berlin
Tel.: 0049 / 30 / 209560
Fax: 0049 / 30 / 20956441
eMail: bln@minbuza.nl
Web: http://deutschland.nlbotschaft.org
Deutschland unterhält keine eigene Botschaft auf Curaçao.
Für konsularische Angelegenheiten kann das Honorarkonsulat
in Willemstad kontaktiert werden:

Honorarkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Curaçao
Mahaaiweg 7 A
Willemstad, Curaçao
Tel.: 00599 / 94618700
Fax: 00599 / 94618073
eMail: willemstad@hk-diplo.de
Web: -

Die Empfehlung:
Dinge, die man auf Curaçao unbedingt gesehen haben sollte:
  - Das Zentrum der Hauptstadt Willemstad (UNESCO-Weltkulturerbe)
  - Den Christoffel Nationalpark im Norden der Insel
  - Die Hato Tropfsteinhöhlen direkt beim Flughafen
  - Den Shete Boka Park im Norden von Curaçao
  - Die Nena Sanches Galerie im Jan Kok Landhaus bei St. Willibrordus
  - Die Schildkrötenbucht Boka Ascencion südwestlich von Barber
  - Das Panorama vom Coral Cliff über die Santa Martha Baai westlich von Soto
  - Die Landschaft von Watamula im äußersten Norden von Curaçao

Dinge, die man auf Curaçao unbedingt getan haben sollte:
  - Eine Bergwanderung zum Gipfel des 375 m hohen Christoffelberges im Christoffel N.P.
    mit grandiosem Ausblick über weite Teile der Insel
  - Baden und Schnorcheln am Großen Knip (Playa Kenepa) nördlich von Lagun
  - Mit Meeresschildkröten schnorcheln am Playa Grande unweit von Westpunt
  - Flamingos beobachten bei den Salinas östlich von Willibrordus
  - Eine Bootstour von Caracasbaai (östlich von Willemstad) nach Klein Curaçao
  - Schnorcheln oder Tauchen am Korallenriff um Klein Curaçao

Die hier aufgelisteten Daten und Informationen stammen mehrheitlich aus der Zeit meines Aufenthaltes auf Curaçao (2015). Sie erheben weder auf Vollständigkeit noch auf Aktualität Anspruch. Verbesserungsvorschläge sind stets willkommen. Für aktuelle Informationen und Einreisebestimmungen empfehle ich die Web-Seiten des Auswärtigen Amtes.
     <<           Länderübersicht           >>     
 
 
 
Seitenanfang
Navigationsmenü
Seitenende
Startseite
Kommentar Kontakt Impressum © 2000-2017 by Heiko Otto  •  OSE Gera / Erfurt