Monaco (Daten & Informationen)


     <<           Länderübersicht           >>     
Das Land:
Das Fürstentum Monaco (Principauté de Monaco, Principatu de Múnegu) ist ein Stadtstaat in Südeuropa. Er umfasst eine Fläche von 2 km² und ist damit nach Vatikanstadt der zweitkleinste Staat der Erde. Die höchste Erhebung Monacos ist der Südosthang des zu Frankreich gehörenden Mont Agel (164 m ü.NN), den tiefsten Punkt markiert das Mittelmeer (0 m ü.NN). In Monaco leben ca. 36.000 Menschen. Damit ist Monaco der Staat mit weltweit höchsten Einwohnerdichte. Das Land unterteilt sich in 4 Stadtbezirke ("Quartier": Fontvieille, La Condamine, Monaco-Ville und Monte Carlo). Die Landeshauptstadt ist Monaco. Monaco ist eine Konstitutionelle Erbmonarchie. Tag der Unabhängigkeit (von Genua) ist der 25. Februar 1489, Nationalfeiertag ist der 19. November. ("Fête du Prince" - der 19. November ist der Namenstag von Fürst Rainier III.) Monaco ist kein Mitglied der Europäischen Union, hat aber einen politischen und wirtschaftlichen Sonderstatus im Verhältnis zur EU.

Die Flagge: Monaco
Bedeutung: Zwei gleichbreite horizontale Streifen in Rot (oben) und Weiß - den Farben des Fürstenwappens des Hauses Grimaldi, welches (mit kurzen Unterbrechungen) Monaco seit 1297 regiert.

Die Lage: Eur-Mon
Monaco liegt im Süden Europas. Es grenzt im Süden an das Mittelmeer und wird ansonsten im Westen, Norden und Osten von Frankreich umschlossen.

Die Hauptstadt: Monaco
Monaco ist als Stadtstaat gleichzeitig Staat und Hauptstadt. Die Stadt liegt auf einer Höhe zwischen 0 m und 164 m über dem Meeresspiegel auf 43°44' nördlicher Breite und 7°25' östlicher Länge. Im Stadtgebiet von Monaco leben ca. 36.000 Menschen.

Das Klima:
Das Klima in Monaco ist Mediterran mit warmen trockenen Sommern und milden feuchten Wintern.

In den Sommermonaten liegt die Durchschnittstemperatur bei ca. 23,5°C mit Tageshöchstwerten um 28°C und nächtlichen Tiefstwerten um 18°C, in den Wintermonaten sinkt die durchschnittliche Temperatur auf ca. 10°C bei Tageswerten um 13°C und Nachtwerten um 5°C. Die durchschnittliche monatlichen Niederschlagsmenge schwankt zwischen 21 mm an durchschnittlich 2 Regentagen im Juli und 123 mm an durchschnittlich 9 Regentagen im November. Im Jahresmittel liegt die Temperatur bei ca. 16,5°C. Die jährliche Gesamtniederschlagsmenge beläuft sich auf 796 mm.

Die beste Reisezeit für Monaco liegt in den Sommermonaten zwischen Mai und September.

Die Sprache:
Amtssprache in Monaco ist Französisch.

Einige wichtige Worte auf Französisch:
  - Hallo: Salut
  - Guten Morgen: Bonjour - Guten Tag: Bonjour - Guten Abend: Bonsoir - Gute Nacht: Bonne nuit
  - Auf Wiedersehen: Au revoir
  - Bitte: S’il vous plaît - Danke: Merci - Keine Ursache: De rien
  - Entschuldigung: Excusez-moi
  - Ja: Oui - Nein: Non
  - Freund: Ami - Freundin: Amie
  - Ich spreche kein Französisch: Je ne parle pas français.

Weitere bedeutende Sprachen sind Monegassisch und Italienisch.

Die Religion:
Laut Verfassung ist Monaco ein Christlich-Katholischer Staat.

ca. 78% der Einwohner Monacos bekennen sich zur Römisch-Katholischen Kirche, ca. 5% zu Protestantischen Kirchen, ca. 3% zum Judentum, ca. 1% zum Islam und ca. 0,5% zu anderen Religionsgemeinschaften, ca. 12,5% sind konfessionslos bzw. Atheisten.

Die Währung: Eur-10-Euro-V-2002
Euro (EUR) (ab 2002)
1 EUR = 100 Cent
   weitere Banknoten   
Banknoten: 5, 10, 20, 50, 100, 200, 500 Euro
Münzen: 1, 2, 5, 10, 20, 50 Cent
1, 2 Euro
Fra-50-Francs-V-1993
Französischer Franc (FRF) (bis 2002)
1 FRF = 100 Centimes
   weitere Banknoten   
Banknoten: 20, 50, 100, 200, 500 Francs
Münzen: 5, 10, 20, 50 Centimes
1, 2, 5, 10, 20 Francs

Die Einreise:
Inhaber eines gültigen deutschen Reisepasses oder Personalausweises benötigen für die Einreise nach Monaco kein Visum. Monaco ist KEIN Mitglied der Europäischen Union. Es gelten jedoch alle für Frankreich gültigen Einreisebestimmungen.

Die Vertretung:
Botschaft des Fürstentums Monaco
Klingelhöferstraße 7
10785 Berlin
Tel.: 0049 / 30 / 2639033
Fax: 0049 / 30 / 26390344
eMail: ambassademonaco@aol.com
Web: -
Deutschland unterhält keine eigene Botschaft in Monaco.
Für konsularische Angelegenheiten kann die
Deutsche Botschaft in Frankreich oder das
Deutsche Honorarkonsulat in Monaco kontaktiert werden:

Honorarkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Monaco
L'Ermanno Palace Bloc A, 8ème étage, 27 Boulevard Albert Ier
MC 98000 Monaco, Monaco
Tel.: 00377 / 97974965
Fax: -
eMail: monaco@hk-diplo.de
Web: -

Die Empfehlung:
Dinge, die man in Monaco unbedingt gesehen haben sollte:
  - Monaco-Ville - die Altstadt von Monaco mit dem Fürstenpalast
  - Den Exotischen Garten von Monaco "Jardin Exotique"
  - Die Jachthäfen der Stadt

Dinge, die man in Monaco unbedingt getan haben sollte:
  - Ein paar Euro beim Spiel in einem der Casinos (vorzugsweise im "Casino von Monte-Carlo") riskieren
  - Für Formel-1-Fans: den Grand Prix de Monaco miterleben

Die hier aufgelisteten Daten und Informationen stammen mehrheitlich aus der Zeit meiner Aufenthalte in Monaco (1991, 2013). Sie erheben weder auf Vollständigkeit noch auf Aktualität Anspruch. Verbesserungsvorschläge sind stets willkommen. Für aktuelle Informationen und Einreisebestimmungen empfehle ich die Web-Seiten des Auswärtigen Amtes.
     <<           Länderübersicht           >>     
 
 
 
Seitenanfang
Navigationsmenü
Seitenende
Startseite
Kommentar Kontakt Impressum © 2000-2017 by Heiko Otto  •  OSE Gera / Erfurt