Malediven 2010


Malediven

 ... Unterwasserwunderwelt ...
 (Annett Kersten, Eloisa Kersten und Heiko Otto)

Riesen-Drückerfisch Startseite

Die Malediven - das sind 26 Atolle mit insgesamt 1196 Inseln, 298 km² Landfläche verteilt auf ca. 87000 km² Wasserfläche ! Wer mit dem Flugzeug die Hauptstadt Malé anfliegt und das Glück hat, am Fenster zu sitzen, bekommt quasi als Auftakt seines Aufenthaltes ein fantastisches Bild zu sehen: Wie Edelsteine liegen die winzigen, meist kreisrunden gelbgrünen Inselchen inmitten der schier endlos blauen Fluten des Indischen Ozeans. Die meisten der Inseln sind kleine tropische Paradiese, wobei "klein" schon fast übertrieben ist, denn für die wenigsten der Eilande benötigt man mehr als eine halbe Stunde für eine komplette Umrundung zu Fuß. Und auch wenn das unbeschwerte Leben im Paradies verlockend erscheint, so würde es doch schnell langweilig werden, wenn da nicht die Wunderwelt der Korallenriffe wäre, die viele der Inselchen umschließen. Einen kleinen Einblick in die reiche und farbenprächtige Unterwasserwelt um die Inseln Embudu (Süd-Malé-Atoll) und Eriyadu (Nord-Malé-Atoll) sollen die hier gezeigten Bilder ermöglichen ...
 
 
Bilder: Heiko Otto
November 2010 

 
 
 
Kommentar Kontakt Impressum © 2010 by Heiko Otto  •  OSE Gera / Erfurt